Seiten

Mittwoch, 10. April 2013

Faden wo bist Du? :-)

Haha, ich versuche es WIRKLICH, aber ich finde den Faden nicht mehr.
Den roten... wo ist er nur... eben war er doch noch da..hier liegen noch so viele andere rum :D.


Also, meine Nähereien nehmen Formen an. Ich werde mich nun wirklich trauen, das Ganze etwas professioneller zu machen als in den letzten Monaten, in denen ich wirklich nur zum Kind benähen und Kinder von Freunden benähen kam. Das natürlich als Geschenke, oder im Tausch gegen Kinder hüten oder so was.


Das kam zum Beispiel dabei raus:




Das ist mein letztes Werk, hat der Sohn einer lieben Freundin bekommen.


So was will ich nähen, witzige freche bequeme Kinderkleidung!
Natürlich gibts so was schon ein paarmal...:-) aber ich denke, jedes Teil von jedem, der es mit Liebe näht, hat was eigenes, und am Liebsten würde ich sowieso nur Unikate nähen!
Und "upcyceltes", das finde ich sowieso am Tollsten, aus etwas, was man schon wegwerfen oder ausrangieren wollte, etwas ganz Neues und einzigartiges machen.
Denn jedes Kind ist ja auch ein kleines riesengroßes Unikat, und für jedes Kind, das ich bisher benähen durfte, ist mir auch etwas anderes eingefallen :-)

Mal schauen, ob das klappen wird, so wie ich es mir vorstelle. Hosen, Kleider, Röcke, Tücher, Mützen- und was mir noch so einfällt.
Ich habe schon Ideen, in welche Richtung die ersten Sachen gehen sollen, und morgen fange ich an zu nähen.

Und meine Bitte: auch die hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht von mir.
Ich möchte also darum bitten, hier nicht wild herumzuklauen, das wird nämlich geahndet und ist nicht die feine englische Art, irgendwann ereilt einen auch die gerechte Strafe :-)).

Und nun wirds also Ernst.
Ich begrabe mich in Bergen von Ratgebern, Bestimmungen, Textilkennzeichnungsverpflichtungsverordnungsparagraphenblabla, suche Stoffe aus (schröcklich) und überlege mir eine erste kleine "Kollektion", wie will ich das präsentieren, wie verpacken und versenden, und und und.
So eine Selbständigkeit, und sei sie noch so klein, zieht einen RIESENBERG von Dingen hinter sich her, die man sich nun wirklich in keinem noch so fürchterlichen Alptraum vorstellen kann.

Aber ich WILL das jetzt schaffen, tun andere ja auch ;)

Und nicht zuletzt durch eine liebe Bekannte von mir, die es auch einfach so getan hat, habe ich einen Tritt in den Allerwertesten bekommen (danke Silvi :-)).

Und viele Andere liegen mir damit seit Moooonaten in den Ohren, nicht zuletzt deshalb mach ichs jetzt einfach, ich kanns nicht mehr hören :))

Leider kann ich es wohl nicht unter dem (jetzt schon ehemaligen...) Namen dieses Blogs machen, da der Name noch jemand anderem sehr gut gefallen hat.. :( Wer nun die Erste war, lässt sich ja leider schwer nachvollziehen oder beweisen, aber ich bin trotzdem sehr traurig darüber, dass es Saumseligkeiten nun doch von mir nicht geben soll.....

Wer eine Idee hat, wie ich mich wohl nennen sollte, bitte einfach schreiben...! Büdde büdde, ist schon echt schwer, einen schönen Namen zu finden, aber jetzt noch einen... superschwer bis fast unmöglich.

Also bitte: lasst die Köpfe rauchen, meiner raucht eh schon :))
In diesem Sinne: bis wirklich bald, meine Lieben-

Eure kakui.

Kommentare:

  1. Das 1., was mir einfiel: Saumlinchen?!

    Muss mal ein bissel weiter grübeln :-)

    Toller Blog und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh Danke Dir :-)
    Saumelinchen vielleicht?

    Ich grübele auch :-)

    Liebe Grüße zurück.

    Kati

    AntwortenLöschen